Grenzüberschreitend tätige Rechtsanwälte

Der Rechtsanwalt, der in Liechtenstein vorübergehend grenzüberschreitend tätig werden will, hat diese Absicht der Liechtensteinischen Rechtsanwaltskammer zu melden und den Nachweis zu erbringen, dass er im Herkunftsstaat zur Ausübung des Rechtsanwaltsberufes zugelassen ist.

Die Rechtsanwaltskammer bestätigt den Erhalt der Meldung, die gegenüber Gerichten und Verwaltungsbehörden auf Verlangen nachzuweisen ist.